Im ehemaligen Möbelparadies geht künftig die Post ab – Bammentaler und Neckargemünder Standort werden vereint – Weitere Mieter sind noch unklar

Aus zwei mach eins: Die Standorte der Post in der Neckargemünder Bahnhofsstraße (l.u.) und der Bammentaler Industriestraße (r.u.) finden im Möbelparadies ein neues Zuhause (Fotos: Alex). Bammental (von Benjamin Miltner). Es zieht sich länger hin als erhofft, aber solangsamkonkretisiert sich die Zukunft für das ehemalige Möbelparadies an der Bundesstraße B 45: Mit der Deutschen Post…

Rhein-Neckar-Zeitung: „Zwischen Tortendeko und Fußball-Trikots“

Zwar handelte es sich auf diesem Bild nicht um ein Auto aus dem Ländle, dennoch war die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut eine aufmerksame und beeindruckte Zuhörerin bei ihrem Besuch von weltweit agierenden Firmen auf dem Zapf-Gelände in Helmstadt-Bargen. (Fotos: Berthold Jürriens) Das obligatorische Gruppenbild zum Abschluss des Besuchs der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut…

Objekt_Bammental_ehemals_Möbelparadies

Rhein-Neckar-Zeitung: „Frischer Schwung auch für den Netto-Markt?“

Neugestaltung des Möbelparadieses birgt Chance – Gemeinde favorisiert weiter Standort am Bahnhof Bammental. (bmi) Seit über einem Jahrzehnt wird in der Elsenztalgemeinde über die Zukunft des Netto-Marktes in der Bahnhofstraße diskutiert. Nun könnte nach Jahren des Stillstands mit der Übernahme des ehemaligen Möbelparadieses durch die Zapf-Gruppe endlich wieder Schwung in die Angelegenheit kommen. „Es ist…

Rhein-Neckar-Zeitung: „Das Möbelparadies ist in neuen Händen“

„Zapf Projekte“ hat Prestigeobjekt gekauft – Jetzt wird renoviert – Noch im Sommer sollen erste Geschäfte und Einrichtungen öffnen Bammental. Das ging schnell: Im Dezember fand im zum Eschelbronner Unternehmen Möbel-Streib gehörenden Bammentaler Möbelparadies der große Räumungsverkauf statt. Im Januar noch wurden Reststücke abgewickelt und letzte Möbel ausgeliefert – nun ist die Immobilie bereits in…

Presse-Mitteilung: Markant und vielseitig nutzbar – zur Zukunft des Bammentaler Möbelparadies

Die exponierte Lage direkt an der B45 war einer der Gründe, weshalb die Zapf Gruppe das ehemalige Möbelparadies gekauft hat. Derzeit laufen die Planungen und Gespräche mit der Gemeinde Bammental zur künftigen Nutzung des Objektes auf Hochtouren. Sinsheim, 25. März 2020. Jeder, der die Bundesstraße zwischen Sinsheim und Neckargemünd befährt, kennt das zweistöckige Gebäude an…